Ein Haus mit Langer Geschichte und vielen Funktionen, früher wie auch heute!

Das Bürgerhaus wurde im Jahre 1954 als Schule in Weyer errichtet und beherbergte seine Schüler dort bis ins Jahr 1968. Nach einer um Reformierung des Schulwesens wurde die Schule in Weyer aufgegeben und die Schüler wurden fortan erst in Kallmuth und später in Mechernich unterrichtet.

Nach Schließung der Schulung wurde das Gebäude von 1970-2000 von der „evangelische Kirchengemeinde Kaarst-Büttgen“ (Nähe Neuss). als Jugendfreizeitherberge genutzt. Nach einer Grundsanierung wurden damals im Dachgeschoss Schlafgelegenheiten eingebaut, so dass bis zu 45 Personen in 4-10 Bettzimmern untergebracht werden konnten.

Es waren hauptsächlich Katechumenen und Konfirmandengruppen, also Kids im Alter zwischen 12-15 Jahren. Die Freizeiten standen meist unter einem besonderen kirchlichen Thema/Motto und wurden durch die Pastoren/Pastorinnen und Freizeithelfern begleitet. Naturkundliche Wanderungen (Kakushöhle usw.) und Schnitzeljagden haben das Freizeiterlebnis abgerundet und den "Städtischen" das eher "Ländliche" nah gebracht.

Im Jahr 2001 übernahm die Stadt Mechernich das Gebäude und baute es zur Hälfte als Kindergarten mit Neubau aus, sowie als Bürgerhaus für die Ortsbevölkerung von Weyer. Ebenso wurde im Keller des Bürgerhauses ein Jugendraum eingerichtet, welcher seit dem Jahr 2002 den Jugendlichen von Weyer einen Zufluchtsort und Treffpunkt bietet.

Nachdem im Jahr 2006 die Gaststätte in Weyer seine Tore schloss, wurde im Bürgerhaus einmal die Woche ein „Kneipenfreitag“ eingerichtet, wo für die Dorfbevölkerung die Möglichkeit besteht sich zu einem Bier treffen.

Im Jahr 2011 wurde das Gebäude Teilsaniert, bzw. um eine Veranstaltungshalle erweitert. So wurde auch für den lange vermissten Saal ein passender Ersatz geschaffen und die Vereine können zukünftig ohne hohe Zeltmieten Ihre Veranstaltungen feiern.

Wie man sieht, das Bürgerhaus in Weyer hat schon eine lange und Abwechslungsreiche Geschichte hinter und so hoffen wir, dank einer angergierte Dorfbevölkerung auch noch vor sich.

In unseren Unterrubriken finden Sie weitere Informationen sowohl zum „Kneipenfreitag“ als auch die „Anmietung“ des Bürgerhauses / Bürgerhalle betreffend.

KNEIPENFREITAG !!!

Dort kann man in geselliger Runde die eine oder andere Stunde verleben. Gemütlich ein Bier trinken, eine runde Tischkicker spielen, knobeln, die Karten neu mischen oder einfach hören, was es alles Neues und Aktuelles im Dorf gibt. Alle Vereine wechseln sich ab um den Thekenbetrieb aufrecht zu erhalten. Es wird sich viel erzählt und gelacht Friedaachs em Börjehuus, aber kommen Sie doch auch mal zu uns und genießen einen Abend in angenehmer Runde und zu erschwinglichen Preisen (Cola/Limo/Wasser/Bier = 1,-€).

Unser Motto lautet: Von Weyerern für Weyerer. Denn alles, was wir einnehmen, geben wir dem ganzen Dorf wieder zurück.

 
     

Das Bürgerhaus kann man auch mieten!

Feiern Sie Ihren Geburtstag, Jubiläum, Taufe, Kommunion oder andere Veranstaltungen zu einem erschwinglichen Mietbetrag im Bürgerhaus Weyer.

Informationen rund um das Bürgerhaus erhalten sie unter den Telefonnummern: 0 24 84 – 91 93 05.

Auf ein Wiedersehen im Bürgerhaus!

Ihre Vereine des Ortes
Vertreten durch Das Vereinskartell

 

Nächster Termin

Herbstball in Weyer

Oktober
Samstag
28
20:00 Uhr
Bürgerhalle Weyer
Veranstaltung vom Vereinskartell

Impressum

Copyright © 2014 - Vereinskartell Weyer - All Rights Reserved.